... (mehrere Codezeilen) ...

IM NEBENSINN VON DAGMAR UND DORIS 
2016

Zweikanal-Video, Projektion mit Sound, 6'40 Min, Loop

Die Arbeit spielt mit dem Potenzial, das alltäglichen Elementen und Situationen innewohnt. Die Protagonistinnen nutzen ihre Körper als Instrument, um auf Gegebenheiten zu reagieren. Im Zusammenspiel der Videos werden Bezüge geschaffen und Bekanntes neu interpretiert.

 

Die Arbeit spielt mit dem Potenzial, das alltäglichen Elementen und Situationen innewohnt. Die Protagonistinnen nutzen ihre Körper als Instrument, um auf Gegebenheiten zu reagieren. Im Zusammenspiel der Videos werden Bezüge geschaffen und Bekanntes neu intepretiert.

INKojenansicht

Ausstellungsansicht, Zweikanal-Videoprojektion 6'40 Min Loop

Ausstellungsansicht, Zweikanal-Videoprojektion 6'40 min Loop

Videostills, linke Seite, 02:10 - 02:06

Videostills, linke Seite, 02:10 - 02:06

Videostills, rechte Seite, 02:40 - 02:54

Videostills, rechte Seite, 02:40 - 02:54

Videostills, rechte Seite, 00:00 - 00:42

Videostills Screen, linke Seite, 00:00 - 00:42

Videostills, rechte Seite, 00:42 - 01:27

Videostills, rechte Seite, 00:42 - 01:27

Videostills, rechte Seite, 02:22 - 02:52

Videostills, linke Seite, 05:27 - 05: 57

Videostills, rechte Seite, 00:00 - 00:23

Videostills rechte Seite, 00:53 - 01:47

Videostills, rechte Seite, 04:24 - 05:01

Videostills, rechte Seite, 04:24 - 05:01

Videostills, linke Seite, 04:42 - 05:26

Videostills, rechte Seite, 02:57 - 03:22

Videostills, rechte Seite, 05:59 - 06:27

Videostills, linke Seite, 03:09 - 03:42

Videostills, rechte Seite, 05:52 - 06:27